ZUCCHINI-PASTA MIT PFIFFERLINGEN


Heute verraten wir euch, was unser Koch Christian mit den ersten Pfifferlingen dieser Saison angestellt hat: zu gepfefferter Zucchini Pasta hat er sie serviert! Hmmm! Auch wenn wir geteilter Meinung darüber sind, ob man statt der Zoodles (Nudeln, die gar keine sind, sondern Zucchini) auch ganz normale Spaghetti nehmen könnte. Oder Zusätzlich zu den Zoodels ... Naja, wie dem auch sei: für euch haben wir das Rezept ohne Nudeln vorbereitet. Was ihr draus macht, ist euch überlassen ;)


ZUTATEN

2 kleine Zucchini (gelb & grün)

150 ml Sahne

100 g Pfifferlinge

ca. 10 Kirschtomaten

2 TL P&S Bergpfeffer Tasmanien

P&S Sel Gris


Zucchini durch einen Spiralschneider drehen. Pfifferlinge putzen und in einer Pfanne scharf anbraten, mit Sahne ablöschen und etwas einkochen – wer mag, darf hier gerne auch noch einen Schuss Weißwein dazugeben. Die Soße mit Tasmanischem Bergpfeffer und Salz abschmecken. Die Zucchini-Nudeln kurz im Wasser abkochen und in die Soße geben, die Kirschtomaten zugeben – fertig und lecker!





11 Ansichten

N E W S L E T T E R

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
Pfeffersack & Soehne Schweiz
 
distributed by Kräuter Lötsch
Oberdorfstrasse 7
 077 467 62 56