Kürbis küsst Feuer bei unserem Flammenkuchen!


FLAMMKUCHEN MIT KÜRBIS Heute gibt’s den ersten Flammkuchen. Geht ganz schnell und wenn ihr den Ofen mind. eine halbe Stunde vorheizt, wird er auch schön knusprig. Los geht’s: ZUTATEN - Flammkuchenteig (frisch oder fertig) - 200 g Speck - 150 Kürbis (Hokkaido) - 1 große Zwiebel - 150 g Crème Fraîche - P&S Kürbissalz Flammkuchenteig dünn ausrollen und mit Crème Fraîche bestreichen. Kürbis und Speck fein würfeln, Zwiebel in Ringe schneiden. Alles gleichmäßig auf dem Flammkuchen verteilen und mit Kürbissalz würzen. . Ein Blech im heißen Ofen bei 250°C vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Flammkuchen mit dem Papier auf das heiße Blech ziehen und 8-10 Minuten backen.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen