Rosa Lammrückem mit Selleriepüree!


LAMMRÜCKEN MIT SELLERIEPÜREE Ihr wisst ja, zu Weihnachten gibt es nur zwei lebenswichtige Fragen: Was soll ich anziehen? Und was soll ich kochen? Unsere Antwort: Wir ziehen uns was Bequemes an. Weihnachten feiert man schließlich mit Familie und Freunden, da muss man den Bauch nicht einziehen! Und gekocht wird Lammrücken mit Selleriepüree. Das schmeckt so großartig, dass selbst der nicht ganz so beliebte Onkel keine Fragen mehr stellt! ZUTATEN - 1 Knollensellerie - 500g Kartoffel mehlig kochende - 100g Butter - Milch - Salz - P&S Muskatnuss - 1/2 P&S Tonkabohne - 4 St Lammrücken - 1 EL P&S Lammgewürz - Salz Sellerie und Kartoffeln von der Schale befreien und in grobe Würfel schneiden, im Salzwasser weich garen, dann fein pürieren. Alles miteinander vermischen und mit Butter, Milch, Salz, Muskatnuss und Tonkabohne abschmecken. Lammrücken waschen und die Silberhaut und das Fett entfernen. Lammgewürz mörsern, dann Lamm damit einreiben. Mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten und danach bei 160°C für ca. 10 Minuten im Ofen rosa garen. Zum Schluss aufschneiden und mit Salz würzen.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen